Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Howdy Cowboy
Howdy Cowboy

Howdy Unbekannter! Was hat dich denn nach Montana in unser schönes Nest verschlagen? Ach, du wolltest nur mal vorbeischauen? Das Golden Lake freut sich immer über neue Cowboys in der Stadt! Also los, klopf den Staub von der Reise ab und guck dich doch hier mal ein bisschen um! Wir sind gespannt, was du uns für Geschichten zu erzählen hast. Du bist gar kein Cowboy? Na macht nichts, auch andere Reisende nehmen wir hier gerne bei uns auf! Falls du auf neumodischen Kram stehst, kannst du uns auch gerne mal in unserem Discord Channel besuchen. Wir freuen uns auf dich ♥

Reallife in Montana ‣ FSK 18 ‣ Szenentrennung ‣ Special Features

Most Wanted
Wanted Females

» The hearts keep breaking and the heads just roll! «
Ex-Freundin Fotorafin 32 Jahre Evelyne Brochu

gesucht von: Elia Carlton

Most Wanted
Wanted Males

» Komm mir jetzt nicht mit Brokeback Mountain! «
Zukünftige Beziehung Frei 30 - 40 Jahre Frei

gesucht von: Ryan Walker

Helping Hands
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Hier geht's zur Teamseite.
Forum News
Juni 2018 (mehr lesen)

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie das eigentlich mit dem öffentlichen Personennahverkehr in Golden Lake aussieht? Und welche Bedeutung der Yellowstone Nationalpark für das kleine Städtchen eigentlich hat? Wer sitzt überhaupt alles im Rathaus und trifft die ganzen Entscheidungen für den Ort? Kann man in Golden Lake eigentlich studieren oder ist nach der High School schon Schluss? Wie wichtig ist der Tourismus für den Ort in Montana und welche umliegenden Städte gibt es überhaupt?

Ab sofort beantwortet die Empty Gold Enzyklopädie alle Fragen rund um Golden Lake im Speziellen, aber auch ganz Allgemein zu Fragen wie dem Steuersystem oder der Krankenversorgung. Viel Spaß mit dem neuen Feature und dem gesammelten Wissen, das wir für euch zusammen getragen haben :).

Inplay Zeit
Mai Juni Juli 2016

Keine Panik – im Mai sieht das Wetter schon deutlich besser aus. Mit maximal 19 Grad kann man den Sommer quasi schon riechen! Nachts wird es auch gar nicht mehr so kalt – 5 Grad halten wir alle aus, oder? Im Zweifel machen wir uns warme Gedanken vom Sommer!

Der Juni ist zwar der Monat mit den meisten Niederschlägen, dafür wird's langsam aber auch ein wenig wärmer. Im Minimum sind es mittlerweile fast 15 Grad - manchmal klettert das Thermomether aber sogar bis zu 25 Grad! Zeit, eure dicken Jacken definitiv zu Hause zu lassen!

Yihaaa ... wir sind im Juli angekommen! Endlich wird's warm in Golden Lake, liebe Freunde! Mit einem Minimum von 11 Grad kann's zwar ab und an doch noch mal ungemütlich werden, aber wir konzentrieren uns lieber auf die sonnigen 28 Grad, die drin sind! Es ist endlich Zeit, das erste Eis schlecken zu gehen!

Plot News
Diverse User Plots

Plot #1 - Memorial Day // 27. - 30. Mai 2016
Der Memorial Day ist nur einer von vielen Feiertagen, an denen die Bewohner von Golden Lake zeigen, was in ihnen steckt; Schon Tage vorher werden die Gärten hergerichtet, Gräber geschmuckt und alle Geschäfte in der Innenstadt bereiten sich auf den großen Tag vor, an dem gegessen und gefeiert wird. Diesen besonderen Tag lässt sich wirklich niemand entgehen.

Plot #2 - Grizzlies Sommerfest // 11. Juni 2016
Das Sommerfest der Golden Lake Grizzlies naht und damit auch das Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft aus dem Nachbarort. Kein Spiel, dass man sich entgehen lassen sollte, immerhin wird man noch in Jahren darüber reden. Okay, vielleicht auch nicht. Aber für den Spaß und dem reichhaltigen Angebot an Essen, Trinken und anderen Attraktionen lohnt es sich auf jeden Fall dabei zu sein.

Plot #3 - 4th of July // 4. Juli 2016
Der 4. Juli naht und damit auch die große, alljährliche Feier auf der Reamer Ranch. Also schnappt eure Sachen und nichts wie hin, immerhin wird allerlei geboten. Rodeo Reiten für den Herrn, damit er seine Liebste mit seinem Können beeindrucken kann. Die Versteigerung der selbst gepackten Picknickkörbe der Damen, die dann meist direkt Abends beim großen Feuerwerk verputzt werden. Oder doch lieber die Ranch an sich erkunden? Es wird auf jeden Fall für jeden etwas geboten.

Plot #4 - Straßenfeste // 30. Juli 2016
Die großen Straßenfeste stehen mal wieder an. Eine Zeit des Miteinanders, des Zusammenkommens, Redens und neue Bekanntschaften schließen. Zwar feiert jede Straße traditionsgemäß für sich, aber das hält niemanden davon ab, an diesem Abend mal richtig auf die Pauke zu hauen oder sich spät am Abend doch zu versuchen sich auf andere Feste zu schleichen.

Helping Hands
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Hier geht's zur Teamseite.
TOP




Frozen Hearts
Suchen 12.06.2018, 22:49 Zitieren




Frozen hearts
Post-Potter
Next Generation
2022
L3S3V3
Szenentrennung
Es ist mittlerweile 24 Jahre her, seit der dunkle Lord in Hogwarts besiegt wurde und die ganze magische Welt aufatmen konnte. Aber dieser Sieg sollte auch für Veränderungen genutzt werden - Veränderungen, die die magische Gemeinschaft weltweit betreffen sollten. Die Politik wurde transparenter und der Entschluss die internationale magische Zusammenarbeit zu stärken festigte sich. Großbritannien, Frankreich, ganz Nordeuropa und auch Amerika erarbeiteten langsam aber stetig einen Plan, alle Nationen zu einen, und ihnen somit die Möglichkeit zu geben, einander und die fremde Kultur jeweils besser kennen zu lernen, ja sogar zu zeigen, dass sie doch alle gleich waren und das sie so viel mehr verbindet, als die magische Begabung.

In Kooperatiom mit der Ilvermorny Schule für Hexerei und Zauberei, der Beauxbatons-Akademie, dem Durmstrang-Institut für Zauberei und Hogwarts der Schule für Hexerei und Zauberei wurde ein Austauschplan erarbeitet, der festlegte, dass Schüler und Schülerinnen für ein oder auch mehrere Jahre die eigene Lehrinsitution verlassen und an an einer der Partnerschulen den Unterricht besuchen konnten, um das Leben dort kennen zu lernen.
In diesem Zuge beschloss auch das Lehrpersonal der Hogwartsschule, dass es Zeit für einige Veränderungen sei und man offen und neu dem Austausch entgegen stehen wolle. Obwohl die Schule nach all der Zerstörung im zweiten Zaubererkrieg neu aufgebaut worden war, kamen Änderungen an der Zusammenarbeit zwischen der magischen Welt und der Schule bisher nur stockend voran. Dies sollte sich allerdings nun ändern. Am Austausch teilnehmende Schüler, die Hogwarts besuchten, nahmen an der Auswahlzeremonie des Sprechenden Hutes teil und fanden somit ein Haus, eine neue Familie für die Zeit des Aufenthaltes. Obwohl die Realisierung des Austauschprogrammes einige Jahre gedauert und einige Hürden genommen hatte, konnten die ersten Schüler im Jahre 2019 schließlich Hogwarts für einige Zeit besuchen. Und trotz einiger großer Skeptiker waren die ersten Jahre ein voller Erfolg, der allen Teilnehmenden mehr als nur einen groben Einblick in den Schulalltag und Gebräuche auf Hogwarts liefern konnte Doch es gab nicht nur Befürworter. Der Macusa in Nordamerika beispielsweise stellte von Anfang an viele Anforderungen für die magische Zusammenarbeit zwischen den Ländern.

Härte Regeln in der Geheimhaltung, wie beispielsweise ebenfalls das Verbot das Muggel oder No-Majs wie sie in Amerika genannt werden, kein Wissen über die Magie und die magische Welt haben dürfen.

Nicht nur in Hogwarts sollte sich vieles ändern. Auch in Chemsford, England gab es im Jahr 2002 Neuigkeiten. Die
Waterhouse Universität
wurde zu Ehren der im Jahre 1506 hingerichteten Hexe Agnes Waterhouse gegründet und kann seitdem eine Vielzahl von Studenten und Studentinnen verzeichnen.
Doch während in den ersten Jahren noch alles lief, wie die Ministerien es geplant hatten, kam nun vor einigen Monaten der Umbruch. Immer öfter und vor allem immer auffälligere magische Tiere und Tierwesen tauchten in den Städten der Nichtmagischen auf und versetzten die Muggel in Angst und Schrecken. Immer öfter mussten die zuständigen Ministerien eingreifen, die Tiere einfangen und die Erinnerungen der Nichtmagier löschen. So hat sich mittlerweile auch ein Forscherteam aus Studenten und Angstellten der Waterhouse University, sowie einiger anderer Experten auf den Weg gemacht, die Ursachen der vermehrten Tiersichtungen und -Angriffe nicht nur zu untersuchen, sondern auch aufzuklären.





GRAPHIC by MOMO # COCO # PENNY # FINN # BEKKA ♥ // CODES by MOMO ♥ // OPTIMATED for GOOGLE CHROME & FULL HD
Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group » Cookie-Einstellungen » Impressum » Datenschutzerklärung